Home | english  | Leichte Sprache | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Intranet | KIT
Logo der KIT Science Week
Kontakt

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Strategische Entwicklung und Kommunikation (SEK)

Monika Landgraf
Projektleitung
KIT Science Week
Tel: +49 721 608-21150
E-Mail: [email protected] edu

Natalie Gaab
Projektkoordination
KIT Science Week
Telefon: +49 721 608-21167
E-Mail:  natalie gaabVfl2?kit edu

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg im Rahmen der Exzellenzstrategie von Bund und Ländern

 

Logo BMBF

Logo MWK

KIT Science Week

SAVE THE DATE: Vom 5. bis 10. Oktober 2021 findet erstmals die KIT Science Week statt
Science Week am KIT

Als große Forschungs- und Lehreinrichtung steht das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) in ständigem Dialog mit seinen Stakeholdern in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Dabei trägt das KIT Wissenschaft und ihre Erkenntnisse zu den Bürgerinnen und Bürgern, nimmt aber auch Impulse aus der Gesellschaft in die Arbeit am KIT mit auf. Folgerichtig ist der Dialog mit der Gesellschaft ein Baustein unseres Auftrags als Exzellenzuniversität.

Eine der Maßnahmen, mit der das KIT seine Interaktion mit der Gesellschaft stärkt, ist die KIT Science Week. Dieses Format entstand im Zuge des erfolgreichen Antrags zur Exzellenzuniversität und findet vom 5. bis 10. Oktober 2021 erstmals statt. Die Science Week kombiniert eine hochrangige internationale wissenschaftliche Konferenz mit Veranstaltungen für die Öffentlichkeit. Die erste KIT Science Week befasst sich mit Künstlicher Intelligenz und trägt den Titel: ?Der Mensch im Zentrum der Lernenden Systeme“.  

Mit den unterschiedlichsten Programmformaten betrachten wir die gesamte Breite der KI- Anwendungen in Produktion und Arbeitswelt, Mobilität, Gesundheit, Pflege und Haushalt, Wetter, Klima und Kommunikation. Gemeinsam mit Politik, Wirtschaft und den Bürgerinnen und Bürgern diskutieren wir bei der KIT Science Week die Chancen und Risiken von Künstlicher Intelligenz, ebenso, wie sich KI zum Wohle unserer Gesellschaft nutzen lässt.

Ob Impulsvortrag, TEDxKIT-Talk, Podiumsdiskussion, Ausstellung, Bürgerdialog oder Führung: während der KIT Science Week erhalten Wissenschafts- und Kulturbegeisterte aus Karlsruhe exklusive Einblicke in die unterschiedlichsten Facetten der Forschung in der thematischen Bandbreite der Lernenden Systeme. Die ganze Stadt befasst sich im Oktober 2021 mit der kontroversen Themenvielfalt der Künstlichen Intelligenz. Mehr Informationen zum Programm und allen Highlights der ersten KIT Science Week finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

 

Programm

Roboter Armar-6 stellt sich vor (Foto: Henning Strauch, KIT)

Die KIT Science Week bündelt ein breites Spektrum verschiedenster Veranstaltungen. Die offizielle Eröffnung der Science Week findet am 5. Oktober 2021 statt. Mit Keynotes prominenter Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Forschung und Politik startet die Science Week auf dem Campus Süd in die abwechslungsreiche Veranstaltungswoche.

Der wissenschaftliche Kongress, der vom 6. bis 8.10.2021 stattfindet, bietet hochrangig besetzte wissenschaftliche Key Notes aus der KI-Forschung und den Unterthemen wie Wissensbasierte Systeme, Mustererkennung und Analyse sowie Robotik. Teil des Kongresses wird auch ein Doktorandensymposium sein. Abgerundet wird das Kongressprogramm durch zeitgleich stattfindende internationale Massive Open Online Courses (MOOCs) sowie Führungen auf dem Campus des KIT. Organisiert wird der Kongress durch Tamim Asfour, Professor am Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR) an der Fakultät für Informatik des KIT. Seit 2012 leitet er den Lehrstuhl Hochperformante Humanoide Technologien als Professor für  "Humanoide Robotik Systeme".

Ergänzt wird der Kongress mit Veranstaltungsformaten für die Öffentlichkeit, die das Thema Künstliche Intelligenz erklären, kritisch beleuchten und die Bedeutung der KI für die Zukunft unserer Gesellschaft darstellen. Ob TEDxKIT, Podiumsdiskussion oder Bürgerforum – in der ganzen Stadt können im Oktober 2021 Veranstaltungen zur kontroversen Themenvielfalt der Künstlichen Intelligenz besucht werden. Mehr Informationen zum Programm und allen Highlights der ersten KIT Science Week finden Sie in Kürze auf dieser Seite .


Der Mensch im Zentrum Lernender Systeme

Das Thema der KIT Science Week 2021
Demonstration eines Virtual Reality-Projekts (Foto: Tanja Mei?ner, KIT)

Die Künstliche Intelligenz (KI) und daraus abgeleitete Technologien und Anwendungen werden unseren Alltag, unsere Arbeitswelt und unsere Gesellschaft künftig sehr viel mehr prägen als heute. Lernende Systeme bieten gewaltige Möglichkeiten für die Gestaltung unserer Informationsgesellschaft, aber auch für eine sichere und umweltfreundliche Mobilität. Visionen und Fragen, die sich um Lernende Systeme auch im Kontext der Digitalisierung drehen, stehen im Mittelpunkt der KIT Science Week 2021.

Die Künstliche Intelligenz entwickelt sich mit hoher Geschwindigkeit weiter, sie hat enormes Veränderungspotenzial – das wahrscheinlich sogar revolutionär sein wird. Dabei gilt es, KI zum gesellschaftlichen Nutzen einzusetzen. Am KIT sehen wir unsere Verantwortung deshalb genau darin, nicht nur die Entwicklung neuer Technologien voranzutreiben, sondern auch deren Auswirkungen zu untersuchen und Risiken von Anfang an mitzudenken. Die Veranstaltungen der KIT Science Week nehmen dabei genau diese Potenziale und Risiken unter die Lupe.

Die fundierte KI-Expertise des KIT ist weltweit anerkannt, auch mit starken Partnern aus der Wirtschaft ist das KIT exzellent vernetzt. Das gilt ganz besonders für die Anwendungsfelder Robotik, Automation, autonome Systeme und Mensch-Maschine-Interaktion. Bei der KIT Science Week werden spannende Einblicke in die KIT-eigenen Kompetenzfelder im Bereich der Lernenden Systeme geboten. Mitmachangebote, Ausstellungen, Filmvorführungen oder Diskussionsveranstaltungen: Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm rund um die spannende Vielfalt der Lernenden Systeme.

 


Partner und Sponsoren

Werden Sie Teil der KIT Science Week und unterstützen Sie die Veranstaltung als Sponsor!
Roboter Armar-6  (Foto: Laila Tkotz, KIT)

Der Dialog mit der Gesellschaft, die Präsentation sowie der Diskurs innovativer Ideen und Projekte am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben für uns einen enormen Stellenwert. Zukunftsweisende Entwicklungen, die an unserer Exzellenzuniversität, aber auch in Einrichtungen weltweit erarbeitet werden, an ein wissenschaftliches Fachpublikum sowie an die forschungs- und kulturinteressierte Öffentlichkeit weiterzugeben, ist dabei unser Ziel.

Der Dialog mit der Gesellschaft kennzeichnet auch die KIT Science Week, die mit vielfältigen Veranstaltungsformaten im Oktober 2021 erstmals stattfindet. Sie bündelt eine wissenschaftliche Konferenz mit Spitzenforscherinnen und -forschern und dialogische Formate zum intensiven Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Sie setzt auf den kritischen Diskurs bei Veranstaltungen der Öffentlichen Wissenschaft, in Zusammenarbeit mit der Stadt und Akteuren aus der Technologieregion. Die erste KIT Science Week in 2021 beleuchtet das Zukunftsthema Künstliche Intelligenz: ?Der Mensch im Zentrum der Lernenden Systeme“.

Werden Sie als offizieller Partner Teil der KIT Science Week und nutzen Sie die Chance, sich mit Top-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern, High Potentials aus der Wirtschaft und Gesellschaft sowie Studierenden zu vernetzen und Ihre Einrichtung bei der KIT Science Week öffentlichkeitswirksam zu präsentieren. Mit den maßgeschneiderten Marketing- und Sponsoringangeboten erreicht Ihre Botschaft die gewünschte Zielgruppe an den richtigen Touchpoints.

Attraktive Sponsoringpakete für Ihr Unternehmen finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Kontakt Sponsoring

Natalie Gaab
Projektkoordination KIT Science Week
Tel: +49 721 608-21167
natalie.gaab?kit edu

 


92午夜免费福利757-丝袜美腿